30. Dezember 2011

Silvesternacht





Silvesternacht

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
So haben wir uns was zu sagen,
Was feierlich und hoffnungsvoll
Die ernste Stunde weihen soll.
Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
Wir leben doch, und das ist viel.
Noch einen Blick dem alten Jahre,
Dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!
Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
Daß es mit uns nach vorne treibt,
Nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.
Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
Die Zeit zu lenken, laßt uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

(Ludwig Thoma, 1867-1921)


Ich wünsche Euch ein Gutes Neues Jahr mit velen glücklichen Tagen.

Kommentare:

BiWuBär hat gesagt…

Vielen Dank für dieses wunderschöne Gedicht - was für schöne Gedanken! Auch wir wünschen Dir und den Deinen einen guten Rutsch und alles Liebe für 2012!

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Wir wünschen Dir und Deiner Familie einen Guten Rutsch und Start in 2012. Viel Glück und vor allem Gesundheit
Lg silke

Biggibaeren hat gesagt…

Ein schönes Gedicht, vielen Dank dafür.
Ich wünsche dir und deiner Familie ein gutes neues Jahr.

LG
Biggi

Henrys Welt hat gesagt…

Wir wünschen Dir und Deinr Familie einen guten Start ins neue Jahr.
Liebe Grüße
Heike & Henry

Bea hat gesagt…

Oh wie schön das Gedicht....

...ich wünsche dir und deiner Familie auch ein tolles - frohes - gesundes NEUE Jahr...!!!

Liebe Grüße von Bea

Majon-Bär hat gesagt…

Liebe Ines, ich wünsche Dir ein ein wundervolles kreatives und gesundes 2012.

Liebe Grüße
Marion